Über mich

Cornelius Pfannkuch - Film & Fotografie

Professionelles Arbeiten bedeutet für mich

  • zu vorhersehbaren hochwertigen Ergebnissen zu kommen
  • die gängigen Pfade zu verlassen und kreative Lösungen zu bieten
  • offen zu sein für die Erfordernisse des Momentes in jeder Phase der Umsetzung
  • das Große und Ganze im Auge zu behalten und gleichzeitig auf die Details zu achten

Wenn Kunden sagen, was sie an mir besonders schätzen, dann sind es mein tiefes Fachwissen, sowie der sichere und unkomplizierte Umgang mit Menschen und Situationen.

Ich hatte in den letzten 30 Jahren immer das Glück, in kleinen Teams an der Konzeption und der kreativen Umsetzung von audiovisuellen Medienproduktionen arbeiten zu können. Dabei habe ich auch tiefgehende Einblicke in zahlreiche Branchen bekommen, zum Beispiel Mode/Sport, Banken/Versicherungen, Medizin/Gesundheit, IT/Unternehmensberatung oder Automobilindustrie. Die besonderen Herausforderungen und strukturellen Probleme der einzelnen Branchen sind unterschiedlich, teilweise aber auch nur zeitversetzt. Mein Aspekt ist immer die Kommunikation – mit Kunden, Vertragspartnern, Mitarbeitern, externen Dienstleistern und der Öffentlichkeit. Der gelingenden Kommunikation kommt im Zeitalter der digitalen Transformation in allen Branchen eine immer größere Bedeutung zu, wenn es darum geht, Veränderungsprozesse zu gestalten. Zu diesem Teil des Prozesses möchte ich meinen Beitrag leisten. Mit vollem Engagement und nach bestem Wissen und Gewissen.

MIT ALL MEINEN GESAMMELTEN ERFAHRUNGEN UNTERSTÜTZE ICH SIE DABEI, IHRE IDEEN UND ZIELE ZU VERBREITEN UND IHRE LEIDENSCHAFT MIT ANDEREN ZU TEILEN. MIT VIDEOS HABEN SIE EIN MÄCHTIGES TOOL, IHR WISSEN, IHRE WERTE UND IHRE MEINUNG WIRKUNGSVOLL ZU KOMMUNIZIEREN.

Cornelius Pfannkuch Filmproduktion

Vita

SEIT 2002

Selbständig tätig als Regisseur, Kameramann, Video Editor, Designer, Texter und Fotograf.

Freier Mitarbeiter
 für Eventagenturen und Filmproduktionen für Kunden wie Adidas, Audi, Bloomberg, Capgemini, DEKA, Deutscher Sparkassen- und Giroverband, DFL, Feinkost Käfer, FES, Frankfurt Skyliners, Franfort School of Finance, Fresenius-Kabi, Frasec, Gemeinnützige Hertie-Stiftung, Gothaer Versicherung, Hansgrohe, Head, KD Navien, Lions Club Frankfurt, Marketing Club Frankfurt, Messe Offenbach, Obi, Posca, Procter & Gamble, Roche, Schindler, Siemens, Telekom, TextilWirtschaft, Von Poll Immobilien, Werthstein und andere

2000-2002

Geschäftsführer bei neue mecom frankfurt. 
Filmproduktionen für Fulda Reifen, Opel, 
Stadt Frankfurt, Storz, Tegut

1997 BIS HEUTE

Dozent an der Akademie für Marketingkommunikation, Fachbereich TV-Produktion

1989-1999

Studioleiter Video- und Postproduktion 
bei CCS Gruppe (Frankfurt). 
Video- und Multimedia-Produktionen für 
ABB, Accenture, Adidas, Commerzbank, Elektrolux, Frankfurt Galaxy, Obi, Schiesser, Siemens und andere

1987-1989

Produktioner Dia-AV
 bei TC-Studios Fred Oed (Ludwigsburg). 
Multimediale Präsentationen für Storck, 
Elektrolux, Bosch-Siemens, Stadt Stuttgart

1986

Studium an der Hochschule der Künste (Berlin) mit 
Abschluss als Diplom-Kommunikationswirt

Scroll to Top